Aktuelles‎ > ‎

Endbericht zum Polster Cup 2014

veröffentlicht um 12.10.2014, 12:34 von Soaringclub Praebichl
Nun ist es soweit, der Polster Cup 2014 ist offiziell am 1. Oktober zu Ende gegangen und die Platzierung steht fest. Unter den Top 3 hat sich seit dem letzten Bericht im Juli auch einiges geändert, worauf im Folgenden noch eingegangen wird.

Leider wurden dieses Jahr durch die schlechteren Wetterbedingungen weniger weite Flüge, als in den vorhergegangenen verzeichnet. Trotzdem schafften es 6 verschiedene Piloten, Flüge über 100 km vom Polster zu machen, und ein neuer Polsterrekord wurde auch geflogen.

An dieser Stelle ist den Fliegern dieser Flüge erstmals ein großer Lob auszusprechen:

Martin Persch (180 km Rekord)
Gerhard Peuker (122 km FAI)
Chri Schäffer (101 km FAI)
Thomas Leitner (104 km Strecke, 108 km Strecke)
Manfred Koppatz (102 km Strecke)
Michael Riess (110 km Strecke)

! Besonders Michael Riess ist an dieser Stelle als Teilnehmer des Flightbuddy Projektes zu nennen !



Wir gratulieren Recht Herzlich zum

1. Platz: Martin Persch

Durch seine herausragende Leistung und den neuen Polster Rekord, welcher von ihm im Juni aufgestellt wurde, hat er sich verdienterweise den ersten Platz in den diesjährigen Polster Cup geholt.

Anbei noch seine 3 Rekordflüge, welche ihm den 1. Platz verschaffen haben:
180 km Polster Rekord
54 km FAI
70 km freie Strecke

2. Platz: Gerhard Peuker

Auch Gehard Peuker lieferte mit seinen drei excellenten Flügen eine erstklassige Leistung und landete so wohlverdient, mit nur zirka 5 Punkte Abstand, auf den zweiten Platz.

Die 3 Flüge, die ihm zur Platzierung verholfen haben:
122 km FAI
70 km FAI
63 km FAI

3. Platz: Chri Schäffer

Der neue Arbeitsplatz mit 4-Schicht-Prinzip lies es auch zu, dass Chri in dieser Session mehr Zeit fürs Fliegen hatte als zuvor. Dies schlägt sich auch in seiner Wertung nieder. Mit zirka 40 Punkte Abstand zu Platz Nummer Zwei und einem Vorsprung von zirka 90 Punkte zu Platz Nummer Vier, platziert er sich eindeutig auf den dritten Platz.

Hier auch seine 3 gewerteten Flüge:
101 km FAI
81 km flaches Dreieck
58 km FAI

Desweiteren ist Ladislav Koncik (auch ein Teilnehmer des Flightbuddy-Projektes) zu erwähnen, welcher sich dieses Jahr auch gewaltig verbessert hat. Mit seinem 48 km Dreieck hat einen entscheidenten Schritt zur 50er Marke hin getan. Herzliche Gratulation auch an ihm an dieser Stelle.


! Der Soaringclub Präbichl wünscht allen Fliegern eine schöne Herbst- und Wintersession sowie einen erfolgreichen XContest 2015 !
Comments