Aktuelles‎ > ‎

Saisonstart Holzbauer

veröffentlicht um 03.10.2015, 14:34 von Soaringclub Praebichl
Nach der Freigabe des Startplatzes Holzbauer wurde dieser gleich gebürtig beflogen. Nicht weniger als 11 Starts wurden am ersten mögliche Flugtag gezählt. Anschließend wurden alle vom Hausherren Thomas Tschinkel zu einem gemütlichen Landebier eingeladen, welches alle am Lagerfeuer sichtlich genossen. 














Anschließend wurden alle vom Hausherren Thomas Tschinkel zu einem gemütlichen Landebier eingeladen, welches alle am Lagerfeuer sichtlich genossen. 






An dieser stelle appellieren wir noch einmal an alle Flieger sich an die Spielregeln zu halten und Gastflieger bitte darauf aufmerksam zu machen, um auch bei höherem Flugaufkommen ein problemloses fliegen auf dem Leobener Hausberg zu ermöglichen.

Happy Landings,
der Vorstand!

 Spielregeln noch mal kurz:
    - Anreise zu Fuß, Auffahrt nicht möglich bzw. verboten
    - Starten nur wenn kein Vieh auf der Wiese ist(werden normal Anfang Mai aufgetrieben)
    - Fliegen laut neuer Luftraumstruktur auf der Linie Holzbauer-Madereck bis 1981m erlaubt
    - Landen wenn Pferde auf der Koppel sind bitte im Nahbereich der Schwesternschule, besser obere große Wiese nehmen!




Comments