Aktuelles‎ > ‎

Spielregeln Holzbauer

veröffentlicht um 22.04.2013, 04:58 von Soaringclub Praebichl
Hallo liebe Soaringclubmitglieder und Holzbauerflieger!
 
 
Mich hat soeben Manfred Stadlbauer (Reitstallbesitzer am Münzenberg) angerufen und seine Bedenken wegen dem erhöhten Flugbetrieb vom Holzbauer geäußert! Die Pferde gehen bereits nicht mehr in den oberen Bereich der Koppel! Manfred ist ein guter Freund von mir und möchte keinesfalls einen Streit heraufbeschwören! Jedoch möchte er, dass die "Spielregeln" eingehalten werden! Ich hab ihm gesagt, dass ich das klären werde und sich diese Angelegenheit sowieso mit Anfang Mai erledigen wird, da dann erfahrungsgemäß die Kühe aufgetrieben werden und dann sowieso striktes Startverbot am Holzbauer ist!
 


Also zu den Spielregeln:
  • Fliegen ist grundsätzlich erlaubt so lange keine Kühe beim Holzbauer sind!
  • Landen wirklich nur im unmittelbaren Bereich der Schwesternschule oder noch viel besser oberhalb der Büsche! Dort ist die Hochspannungsleitung entfernt worden und somit ein riesiges Landefeld entstanden!
  • Sollte es sich aus sicherheitstechnischen Gründen nicht ausgehen und man landet doch in der Nähe der Koppel-bitte geht zu Manfred, entschuldigt euch und sagt, dass es keine Absicht war dort zu landen- er wird das verstehen! 
Im Anhang befindet sich ein Foto mit den Landeplätzen um es sich besser vorstellen zu können!
 
Bitte haltet Euch an die Regeln!Es ist leichter ein Fluggebiet zu verlieren als eines zu gewinnen! Es war sehr viel Überzeugungarbeit nötig um überhaupt wieder vom Holzbauer starten zu dürfen!
 
Zum Abschluss möchte ich noch sagen, dass sich Manfred "im Guten" bei mir gemeldet hat!Das heißt, dass der Hut noch nicht brennt!Wenn wir aber ein Zeichen setzen kann das für uns nur von Vorteil sein!
 
Sollte es irgendwelche Fragen geben bitte ich Euch mich per Mail oder unter 0650/9652962 zu kontaktieren!
 
Gut Land Bingo